FC Bairisch - Lektion 59

Hau di hera, samma mehra!

Grias Eich beinand und guten Tag! Now we talk Boarisch. In unserer kleinen Sprachschule „FC Bairisch für Anfänger“ findet Ihr regelmäßig die wichtigsten Informationen zur aktuellen Lage beim FCB auf Bairisch – und für auswärtige Fans von Mannheim bis Mombasa auch auf Hochdeitsch. Pack ma’s und viel Vergnügen beim Üben!

„Hau di hera, samma mehra!“ („Kommt alle ins Grünwalder Stadion, dann wird es gemütlicher!“, über das heutige Topspiel unserer Frauen gegen Paris)

 

„De paar Nutscherl werd’s grod no zammbringa“ („Fünf Euro Eintritt kann sich wohl jeder leisten“, über den Champions-League-Kracher gegen Paris)

 

„De hamma packt bei der Sängerhalle“ („Auch in Mönchengladbach konnten wir uns schließlich drei Punkte sichern“, über unser 1:0 vom Sonntag)

 

„Da kannst bloß mit de Ohrwaschl schlackern“ („Das ist doch kaum zu fassen“, über das herrliche Thomas-Müller-Tor in Gladbach)

 

„An den wachst nix hi“ („Er wird immer von schmaler Statur bleiben“, alte Thomas-Müller-Weisheit)

 

„Da dad a ma a stinga“ („Da würden wir uns auch ärgern“, über die Konkurrenz und unsere 13 Punkte Vorsprung in der Bundesligatabelle)

 

„Geng ma’s o!“ („Auf in den Saison-Endspurt!“, vor den letzten neun Spiele der Bundesligasaison)

 

„Im Aprui spui ma alle Dammalang“ („Im April kommt ein strammes Programm auf uns zu“, über die nächsten Wochen)

 

„Da derfst ned leitschei sei“ („Wer in die Allianz Arena geht, ist unter vielen Menschen“, über unser Stadion, dem jetzt 100 Prozent Auslastung bescheinigt wurden)

 

Auf’n Schweini lass ma nix kemma“ („Bastian Schweinsteiger bleibt für uns einer der Allergrößten“, über unseren ehemaligen Kapitän, der jetzt nach Chicago wechselt)

 

„Blaal“ („Zeitung“ – in der in den nächsten Wochen hoffentlich noch viele gute Nachrichten über den FC Bayern stehen)