präsentiert von
Menü

Matchday Presenter

Zur Eröffnung der Saison 2016/17 empfing der FC Bayern München am 26. August 2016
den SV Werder Bremen in der Allianz Arena. Die Allianz Deutschland AG war an diesem
Spieltag offizieller „Matchday Presenter“ und nahm dies zum Anlass diesen ganz im Zeichen
der Paralympischen Spiele, die vom 07. – 18. September in Rio de Janeiro stattgefunden
haben, zu gestalten.

Die Allianz ist seit über 10 Jahren Partner und Förderer des International Paralympic
Commitee sowie 14 Landesverbänden, darunter des Deutschen Behindertensportverbands.
Anlässlich der Paralympics unterstützte sie die deutschen Athleten mit dem #SprungnachRio
auf der Jagd nach Medaillen.

Zum Bundesligastart ermöglichte die Allianz den Fußballfans, das Thema Paralympics
hautnah zu erleben. So durften die Stadionbesucher vor dem Spiel auf der Esplanade selbst
einmal in die Rolle eines Paralympioniken schlüpfen und ihr Können im Rollstuhlbasketball
sowie Blindenfußball unter Beweis stellen. Und auch im Sponsorenbereich wurde ein
Handbike-Tool aufgestellt, welches ausgetestet werden konnte.

In der Halbzeit empfing Stadionsprecher Stephan Lehmann den Goldmedaillen-Gewinner
und aktuellen paralympischen Weltrekordhalter im Weitsprung, Markus Rehm, zu einem
Interview. Für die Tatsache, dass er mit seiner Bestweite von 8,40 Meter bei den
Olympischen Spielen in Rio ebenfalls die Goldmedaille gewonnen hätte, gab es
begeisternden Applaus von den Rängen.

Informationen über die anderen deutschen Athleten sowie das Engagement der Allianz
konnten die Fans in der Sonderausgabe des Allianz „1890“ Magazins nachlesen, welches
am Spieltag vor Ort verteilt wurde.

Die Allianz ermöglichte darüber hinaus einigen Kindern mit körperlicher und geistiger
Beeinträchtigung, als Teil der Einlaufeskorte Hand in Hand mit den Spielern des FC Bayern
München den Rasen zu betreten.

Der Spieltag mit den Aktionen rund um das Thema Paralympics war ein voller Erfolg – auch
Karl-Heinz-Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG, hält fest: „Der
FC Bayern München unterstützt es sehr, dass sich unser Partner Allianz auch um das
Thema Behindertensport kümmert.“

Weitere Inhalte