präsentiert von
Menü
Inside

Allianz Arena: FCB plant großes internationales Turnier

Wenn der FC Bayern am 31. Mai mit dem Spiel gegen die Deutsche Nationalmannschaft seine Eröffnung der Allianz Arena feiert, wollen weit mehr Zuschauer dabei sein, als es Tickets geben wird. Damit möglichst viele Bayern-Fans in den Genuss eines Stadionbesuchs kommen, plant der FC Bayern im Sommer 2005 ein großes internationales Turnier. Dies erklärte Karl-Heinz Rummenigge auf Anfrage von fcbayern.de. „Wir wollen dafür sorgen, dass der FC Bayern-Fan dort großen Fußball erlebt“, so der Vereinsboss weiter.

Kahn steht vor seinem 75. Länderspiel-Einsatz
Oliver Kahn bestreitet am Donnerstag gegen Japan sein 75. Länderspiel. Damit ist der Torwart des FC Bayern im Aufgebot von Jürgen Klinsmann für die Asienreise der Spieler mit den meisten Einsätzen. Sein Debüt gab der 35-jährige Kahn am 23. Juni 1995 beim 2:1-Sieg in Bern gegen die Schweiz.

Guerrero will gegen Magath-Team auf Torejagd gehen
Für den Fall der Fälle hat sich Paolo Guerrero bereits festgelegt. Sollte es tatsächlich soweit kommen, dass der FC Bayern mit den Profis und den Amateuren zum DFB-Pokal-Endspiel nach Berlin fährt, will der Peruaner für die Amateure auflaufen. „Wenn es zum Finale gegen die Profis kommt, möchte ich für die Amateure spielen und zwei Tore schießen. Die Profis werden nicht böse sein, sie werden sowieso Meister“, sagte Guerrero gegenüber der Sport Bild.

Spruch des Tages
„Schlachtross ist in Ordnung, alt verbitte ich mir.“
(Oliver Kahn am Dienstag in Yokohama auf die Frage, ob ein Psychologe auch etwas für ein altes Schlachtross wie ihn sei)

Weitere Inhalte