präsentiert von
Menü
UEFA-Cup-Auslosung

Die Stimmen zum Gegner FC Aberdeen

Die Auslosung des 16tel-Finales hat dem FC Bayern einen sportlich attraktiven Gegner beschert. „Ich freue mich schon auf die Stimmung im Stadion in Aberdeen", sagte Nationalspieler Philipp Lahm. Auch Mark van Bommel freut sich auf zwei stimmungsvolle Spiele, war aber auch froh, dass dem FCB die unbequeme Reise nach St. Petersburg erspart geblieben ist.

Die Stimmen im Überblick:

Ottmar Hitzfeld: „Ein sehr interessanter aber auch schwerer Gegner. Da müssen wir voll dagegenhalten gegen die Schotten. Aber ich gehe davon aus, dass wir weiterkommen werden und da wartet mit dem Sieger aus Anderlecht gegen Bordeaux ein weiteres schweres Kaliber auf uns. Unser Ziel ist aber erstmal, nach einer guten Vorbereitung gegen Aberdeen weiter zu kommen.“

Mark van Bommel: „Ich bin froh, dass uns eine Reise nach St. Petersburg erspart geblieben ist. Aberdeen ist ein attraktiver Gegner, das werden bestimmt zwei stimmungsvolle Spiele, auf die ich mich schon freue. Unterschätzen darf man so eine kampfstarke schottische Mannschaft aber nicht. Außerdem hat die Nationalmannschaft eine tolle EM-Qualifikation gespielt und gezeigt, dass man mit dem schottischen Fußball wieder rechnen muss. Trotzdem sollten wir uns für die nächste Runde qualifizieren.“

Philipp Lahm: „Ich freue mich schon auf die Stimmung im Stadion in Aberdeen. Es wird nicht leicht dort, aber wir sind der FC Bayern und wir werden weiterkommen. Spätestens im Rückspiel werden wir alles klarmachen.“

Weitere Inhalte