präsentiert von
Menü
Inside

Marcell Jansen wieder am Ball

Gute Nachrichten aus der Krankenstaion des FC Bayern. Zwei Tage nach dem Einstieg ins Lauftraining hat Marcell Jansen am Dienstagnachmittag auch wieder das Training mit dem Ball aufgenommen. Neben einem speziellen Lauf- und Stabilisationstraining absolvierte der 22 Jahre alte Linksverteidiger auch die ersten Übungen mit dem runden Leder und wagte sich sogar an den einen oder anderen Torschuss heran. „Es ging sehr gut, die letzten beiden Tage habe ich große Fortschritte gemacht“, berichtete Jansen auf Anfrage von fcbayern.de. Bis zur Rückkehr ins Mannschaftstraining muss sich der Nationalspieler aber noch ein wenig gedulden.

Mannschaftstraining weiter ohne Podolski
In Geduld über muss sich weiterhin auch Lukas Podolski. Auch am Dienstag konnte der Nationalstürmer in Marbella nicht am Mannschaftstraining teilnehmen und absolvierte stattdessen ein Spezialprogramm mit Fitness- und Reha-Trainer Thomas Wilhelmi. Wann „Poldi“ wieder im vollem Umfang trainieren kann, steht noch nicht fest.

Auch Van Bommel begrüßt Borowski-Transfer
Mark van Bommel hat den Wechsel von Tim Borowski zum FC Bayern begrüßt. „Ich werde ihn herzlich begrüßen. Wir werden nach dem Sommer viel Spaß mit ihm haben. Gute Spieler kann der FC Bayern immer gebrauchen. Ob er dann auf meiner Position spielen kann, muss man sehen“, so der Holländer am Dienstag im Trainingslager des FCB in Marbella.

Weitere Inhalte