präsentiert von
Menü
Inside

Tor des Jahres - für Ribéry abstimmen

Franck Ribéry braucht Eure Hilfe, FCB-Fans! Der französische Nationalspieler ist mit seinem sensationellen Hackentreffer zum 1:1-Ausgleich (Endstand 2:1) beim Auswärtsspiel in Bochum (20. Oktober 2007) nominiert für die Wahl zum „Tor des Jahres“. Unter www.sportschau.de kann noch bis 29. Januar abgestimmt werden. Der Sieger wird am 02. Februar in der Sportschau (ARD) bekannt gegeben. Der letzte FCB-Profi, der die Wahl zum Tor des Jahres gewann, war Giovane Elber. Der Brasilianer wurde für seinen Treffer vom 27. Februar 1999 geehrt, als er gegen Hansa Rostock ein Tor von der Eckfahne erzielte.

Gast aus Japan beim FCB
In den kommenden zehn Tagen steht das Torwarttraining beim FC Bayern unter besonderer Überwachung. Tsuchida Hisashi, Torwarttrainer bei Bayerns japanischem Partnerklub Urawa Red Diamonds, hospiert an der Säbener Straße und wird sich genau ansehen, wie Sepp Maier, Walter Junghans und Bernd Dreher Oliver Kahn und Michael Rensing fit für den Rückrundenstart machen. Hisashi war früher selbst Nationaltorhüter Japans.

FCB-Frauen gewinnen Futsal-Cup
Ohne Gegentor haben die Fußball-Frauen des FC Bayern am Sonntag den 1. Internationalen Frauen-Futsal-Cup des Bayerischen Fußballverbandes im oberpfälzischen Maxhütte-Haidhof gewonnen. Vor rund 500 Zuschauern spielten die Münchnerinnen ihre Klasse aus und triumphierten überlegen. Nach Siegen gegen Zweitligist SC Regensburg und FK Viktoria Pilsen aus Tschechien setzte sich der FCB im Halbfinale gegen Wacker Innsbruck aus Österreich souverän mit 9:0 durch. Im Finale, erneut gegen den SC Regensburg, folgte ein deutlicher 6:0-Sieg.

Weitere Inhalte