präsentiert von
Menü
Inside

Anderlecht patzt

Beim Tabellenneunten SV Zulte-Waregem hat der RSC Anderlecht seine erste Niederlage im Jahr 2008 kassiert. Am Sonntagabend verlor der UEFA-Cup-Gegner des FC Bayern durch ein Tor von M'baye Leye (14.) mit 0:1 (0:1) und steckt damit in der Tabelle der Jupiler League auf Platz fünf fest. Für Anderlecht war es nicht nur die erste Pleite im neuen Jahr, sondern überhaupt die erste Niederlage seit zehn Pflichtspielen. Am Donnerstag nächster Woche empfangen die Belgier den FC Bayern zum Hinspiel im UEFA-Cup-Achtelfinale. Zuvor steht für das Team von Trainer Ariel Jacobs (im Bild) in der belgischen Liga noch das Verfolgerduell gegen den Sechsten Gent auf dem Programm.

UEFA-Cup-Achtelfinale: Anstoßzeit festgelegt
Am Montag wurde die Anstoßzeit für das Hinspiel des FC Bayern im UEFA-Cup-Achtelfinale beim RSC Anderlecht festgelegt. Die Partie im Stadion „Constant Vanden Stock“ wird am Donnerstag, den 6. März, um 19.00 Uhr angepfiffen. Das Rückspiel findet eine Woche später, am Mittwoch, den 12. März, um 20.45 Uhr in der Allianz Arena statt.

Kahn klettert
Zum 547. Mal stand Oliver Kahn am Sonntag beim Nord-Süd-Gipfel gegen den Hamburger SV in der Bundesliga zwischen den Pfosten. In der ewigen Einsatzstatistik der Liga überholte der FCB-Kapitän damit Mirko Votava (546) und kletterte auf Rang vier. Bei 13 ausstehenden Bundesligaspielen ist es sogar noch möglich, dass Kahn in seiner letzten Profi-Saison den Dritten Klaus Fichtel (552) überholt. Das Führungsduo Karl-Heinz Körbel (602) und Manfred Kaltz (581) ist aber unerreichbar.

Weitere Inhalte