präsentiert von
Menü
Inside

Lell muss gegen Leverkusen zuschauen

Ohne Christian Lell muss der FC Bayern das nächste Bundesligaspiel am kommenden Wochenende gegen Bayer Leverkusen bestreiten. Der Rechtsverteidiger kassierte bei der 0:2-Niederlage des Rekordmeisters am Samstag in Cottbus seine fünfte Gelbe Karte und muss nun eine Partie gesperrt aussetzen. Dafür steht gegen die Werkself Mark van Bommel nach abgelaufener Sperre wieder zur Verfügung.

Demichelis für Argentinien
Mit Martin Demichelis bestreitet die argentinische Nationalmannschaft ihr nächstes Länderspiel gegen Afrikameister Ägypten. Nationaltrainer Alfio Basile berief den Innenverteidiger in das Aufgebot der „Albiceleste“ für die Testpartie am 26. März in Kairo. Auch beim FC Bayern steht der für das Spiel in Cottbus suspendierte 27-Jährige vor einer Rückkehr in den Kader. „Ich gehe davon aus, dass er am Montag wieder im Training ist. Das müssen wir erst einmal abwarten“, meinte Trainer Ottmar Hitzfeld.

Spruch des Tages
„Ich bin kein so guter Mathematiker. Ich hab' zwar das Fachabitur, aber das ist zu hoch für mich.“
(Karlsruhes Abwehrspieler Andreas Görlitz auf die Frage, wie hoch die Wahrscheinlichkeit sei, dass er am Saisonende zum FC Bayern zurückkehre)

Weitere Inhalte