präsentiert von
Menü
Inside

Hitzfeld neuer Rekord-Tabellenführer

Tolle Bestmarke für Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld: Der 59-jährige Fußballlehrer ist neuer Rekord-Tabellenführer unter den Trainern. Hitzfeld stand am Sonntag, nach dem 3:1-Sieg seiner Mannschaft gegen den VfL Bochum, zum 192. Mal in seiner Karriere an der Spitze. Hitzfeld überholte damit den bisherigen Rekordtrainer und ehemaligen Bayern-Coach Udo Lattek.

Ewige Rangliste: Kahn jetzt Dritter
Seit Sonntag, 17 Uhr, ist Bayern-Kapitän Oliver Kahn in der ewigen Rangliste der Bundesligaspieler alleiniger Dritter. Der 38 Jahre alte Torhüter des Rekordmeisters bestritt am Sonntag gegen den VfL Bochum sein insgesamt 553. Bundesligaspiel (davon 425 für den FCB) und überholte damit den Ex-Schalker Klaus Fichtel. Mehr Spiele als Kahn haben lediglich Karl-Heinz Körbel (Frankfurt/602) und Manfred Kaltz (Hamburger SV/587).

U17 mit Kantersieg
Die U17 des FC Bayern hat am Samstag einen ungefährdeten Heimsieg gefeiert. Gegen den punktlosen Tabellenletzten SG Rosenhöhe Offenbach gewann die Mannschaft von Trainer Stefan Beckenbauer mit 5:1 (5:0). Torschützen für den FCB waren Sansone (15.), Ebeling (25.), Ring (35.), Hasselmeier (37.) und Trkulja (40.). Kuru (67.) erzielte in der zweiten Hälfte den Ehrentreffer für die Hessen. In der Tabelle liegt die Beckenbauer-Elf weiter auf Platz sieben.

FCB Damen: Heimschlappe gegen den Tabelleletzten
Die Fußball-Frauen des FCB haben am Sonntag eine bittere Heimschlappe einstecken müssen. Vor 310 Zuschauern auf der Sportanlage in Aschheim unterlagen die Münchnerinnen dem Tabellenletzten SC Freiburg nach einer 2:0-Führung noch mit 2:4 (2:1). Für die Breisgau-Kickerrinen war es am 13. Spieltag der Frauen-Bundesliga der erste Saisonsieg.
Tore: 1:0 Aigner (12.), 2:0 Bürki (25.), 2:1 Behringer (35.), 2:2 Boschert (58.), 2:3 Krüger (59.), 2:4 Behringer (87.)

Weitere Inhalte