präsentiert von
Menü
Inside

Klose und Jansen weiter fraglich

Zwei Tage vor dem Bundesligaspiel bei Eintracht Frankfurt muss der FC Bayern noch um den Einsatz von Miroslav Klose und Marcell Jansen bangen. Klose leidet unter Hüftproblemen, Jansen plagt eine Sehnenreizung in der Kniekehle. Beide Nationalspieler fehlten bereits am Sonntag beim 5:0 gegen Dortmund. Wohl wieder dabei sein kann Franck Ribéry. Der Franzose absolvierte am Montag ohne Probleme das komplette Trainingsprogramm. Definitiv fehlen wird der gelb-gesperrte Zé Roberto.

BVB auch im Pokalfinale ohne Weidenfeller
Wie schon am Sonntag muss Borussia Dortmund auch am kommenden Samstag im DFB-Pokalfinale gegen den FC Bayern auf Stammtorhüter Roman Weidenfeller verzichten. Wie der BVB am Montag bekanntgab, erlitt der 27-Jährige bereits am Samstag im Training einen Innenbandteilriss im rechten Knie. Weidenfeller hatte nach einer Schulter-Operation im Dezember kurz vor dem Rückkehr ins BVB-Tor gestanden. Im Pokalfinale und den restlichen Saisonspielen wird er nun weiter von Marc Ziegler vertreten werden.

Allstars mit Schützenfest bei Augenthalers Debüt
Auch das zweite Spiel des Jahres hat für die Allstars des FC Bayern mit einem Schützenfest geendet. Am Freitag gewann das Team von Trainer Wolfgang Dremmler ein Benefizspiel gegen eine Kreis-Auswahl in Bad Reichenhall mit 9:3. Vor 1.500 Zuschauern erzielten „Wiggerl“ Kögl (4), Markus Münch, Matthias Zimmermann (je 2) sowie Paul Breitner die Tore. Weniger glücklich verlief allerdings das Debüt von Klaus Augenthaler, der zur Halbzeit mit einer Fußsohlen-Verletzung ausschied. Die Einnahmen der Partie gehen zugunsten der Hinterbliebenen des Eishalleneinsturzes sowie zum Aufbau einer neuen Eishalle.

FCB-Frauen wieder Vierte
Mit einem 1:0 (0:0)-Erfolg beim TSV Crailsheim sind die Fußballfrauen des FC Bayern am Sonntag wieder auf Rang vier der Bundesliga-Tabelle vorgerückt. Vor mehr als 700 Zuschauern in Crailsheim erzielte Bianca Eder in der 70. Minute den Siegtreffer für die Münchnerinnen, die allerdings Glück hatten, dass die Gastgeberinnen mehrere gute Möglichkeiten ungenutzt ließen. Am Ende stand zum ersten Mal seit sechs Monaten in einem Bundesligaspiel die Null bei den FCB-Frauen.

Zé Roberto im Blickpunkt
Am Sonntag hatte Zé Roberto seinen großen Auftritt beim 5:0-Sieg gegen Borussia Dortmund in der Allianz Arena. Am Montagabend steht der Brasilianer erneut im Blickpunkt. Ab 21.45 Uhr ist er zu Gast bei Moderator Waldemar Hartmann im „Blickpunkt Sport“ des bayrischen Fernsehens.

Weitere Inhalte