präsentiert von
Menü
Wiedersehen mit Frankfurt

Spitzenspiel der FCB-Fußballfrauen in Bayreuth

Der FC Bayern München unterstützt den Frauenfußball in ganz Bayern und wirbt für die Frauenfußball-WM 2011. Genau ein Jahr nach dem Bundesligaspiel FC Bayern gegen den 1.FFC Frankfurt in Augsburg spielen die Frauenfußballerinnen diesmal in Nordbayern, in Bayreuth, wieder gegen die Frankfurterinnen. Das Ziel ist es, den Zuschauerrekord von Augsburg mit über 4.500 Zuschauern weiter zu steigern.

Auf den 1. FFC trafen die Münchnerinnen zuletzt im März 2008, damals im DFB-Pokal-Halbfinale. Über 770.000 sahen diese Partie live im Fernsehen, 2.800 Zuschauer waren im ausverkauften Stadion in Aschheim vor Ort. Leider unterlag der FCB damals gegen die Weltmeisterinnen um Birgit Prinz und Renate Lingor, die nun frisch gebackender DFB-Pokalsieger sind.

Im Städtischen Stadion Bayreuth (Hans-Walter-Wild-Stadion, Friedrich-Ebert-Straße, 95448 Bayreuth) kommt es jetzt zum Wiedersehen. Dabei wollen die Bayern-Frauen dem Tabellenersten und UEFA-Cup-Finalisten das Leben so schwer wie möglich machen. Die Partie findet statt am 1. Mai um 11 Uhr.

Tickets:
Normaler Eintritt: 6,- Euro
Ermäßigter Eintritt: 4,- Euro
Jahreskartenbesitzer der Profimannschaft: Eintritt frei!

Ticketverkauf an der BFV-Geschäftsstelle in Bayreuth, Albrecht-Dürer-Straße 1/3.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, jeweils von 8.00 bis 16.00 Uhr
Kontakt in der BFV-Geschäftsstelle: Frau Wittenbeck, Tel. 0921/64609

Weitere Inhalte