präsentiert von
Menü
Fans, freut Euch: noch 2 Tage!

Das neue ServiceCenter öffnet am 2. Juni

Noch zwei Tage - der Feinschliff beginnt

Jetzt wird es allmählich ernst. Das Fassaden-Logo ist montiert, der Rasen vor dem Haus verlegt und die letzten Bauzäune sind entfernt. Der neue Fanshop ist eingerichtet, die Regale und Ständer sind bestückt und die Schaufenster dekoriert - nun geht es an die letzten Arbeiten bis zur Eröffnung am Montag um 8.00 Uhr.

Die Fassade wird jetzt nochmal gereinigt, Zufahrt und Gehwege werden gefegt - von Außen erstrahlt der Neubau bereits in vollem Glanz. Doch innen gibt es noch einiges zu tun. Die Lampen im Eingangsbereich müssen noch aufgehängt und angeschlossen werden, die letzten Schalter montiert und die eine oder andere Tür richtig justiert werden.

Noch bleibt etwas Zeit, die Arbeiten werden immer weniger und allmählich nimmt alles Formen an - alle freuen sich darauf, wenn es endlich geschafft ist. Oder um es mit Trapattoni zu sagen: Flasche leer!

Noch drei Tage - der Kampf gegen die Uhr

Ein Konvoi mit über 300 Metern Länge - bestehend aus LKW’s, Montagefahrzeugen und Kränen - der Fuhrpark von rund 100 an den Um- und Neubauten des Projekts Säbener Straße betrauten Firmen und Dienstleistern. Termitenhafte Geschäftigkeit, Handgriff in Handgriff - man spürt die Spannung auf der Zielgeraden.

Noch werden Theken montiert, es wird geschliffen, gebohrt, der neue Fanshop mit Ware bestückt, die Mitarbeiter des Merchandisings ziehen am Freitag ein, das große FCB-Fassaden-Logo wird montiert (im Bild) und es werden die letzten Bäume gepflanzt.

Eine Armada von Reinigungskräften sorgt dafür, dass in wenigen Tagen alles blitzt und glänzt.

Vom Eindruck, dass in drei Tagen das Service Center eröffnet wird, ist man als geneigter Beobachter noch etwas entfernt. Am Samstagabend soll jedoch alles fertig sein, um dann ab Montag 8.00 Uhr mit Shop und Service Center in Betrieb zu gehen. Auch die Parkgarage und Parkplätze sind ab sofort nutzbar.

„Wir werden fertig, auch wenn es eine Punktlandung wird", verspricht Manfred Angermeyer. "Am Montag wird ein Weltclub für seine Fans und Kunden die Pforten öffnen. Wir sind erschöpft, aber glücklich, daß alles so schön geworden ist".

Noch vier Tage - der Countdown läuft

Der Countdown läuft - aber noch wird auf Hochtouren „an der Front" gearbeitet. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, der voraussichtlich bis Samstagabend andauern wird, bis die letzten Arbeiten am ServiceCenter beendet sein werden. Auch am Sonntag werden zahlreiche Dienstleister vor Ort tätig sein, wenn die große Schlussreinigung im Service Bereich erfolgt.

Der erste große Umzug hat bereits stattgefunden: Ticketing, Mitglieder- und Fanclub-Service sowie die Poststelle arbeiten bereits im neuen Haus. Ab Freitag 30. Mai erfolgt nach über 12 Jahren Ausgliederung ins benachbarte Oberhaching die Rückkehr der Merchandising- und Versandabteilung.

Aktuell wurde die neue Verkaufs-Theke angeliefert und installiert - ein exakter Nachbau der Allianz Arena, mit bis zu acht Verkaufs- und Service-Schaltern. Sie ist einer der zahlreichen Blickfänge in der neuen Heimat unserer Fans. Pünktlich zum Start am Montag 8.00 Uhr wird alles fix und fertig sein.

Wir begleiten das ServiceCenter in den letzten Tagen bis zur Eröffnung - schauen Sie einfach täglich auf www.fcbayern.de vorbei. Ab kommenden Montag sind wir dann wieder persönlich für Sie da!

Weitere Inhalte