präsentiert von
Menü
Inside

FCB gegen MSV seit 29 Jahren ungeschlagen

Wenn der FC Bayern auf den MSV Duisburg trifft, war das in den letzten Jahren meistens eine klare Angelegenheit. Den letzten Sieg gegen den Rekordmeister feierten die „Zebras“ am 9. Mai 1979 (3:1, Tore durch Dietz, Büssers und Jara). Im Hinspiel in der Allianz Arena konnte die Mannschaft von Rudi Bommer dem FCB aber ein 0:0 abringen. Auch die Gesamtbilanz bei den Spielen in Duisburg ist mit acht MSV-Siegen, acht Unentschieden und neun Bayern-Siegen bei einem Torverhältnis von 40:42 eher ausgeglichen

Weiner pfeift in MSV-Arena
Michael Weiner aus Giesen heißt der Referee für das letzte Saison-Auswärtsspiel des FC Bayern am Samstag beim MSV Duisburg. Ottmar Hitzfeld und seine Mannschaft haben in dieser Saison ausnahmslos Siege mit dem 38-jährigen Polizeibeamten eingefahren. In der Bundesliga pfiff Weiner die Heimsiege gegen Cottbus (5:0) und Bochum (3:1) sowie den 1:0-Auswärtserfolg bei Arminia Bielefeld. Auch beim 5:2 im Pokalachtelfinale gegen den Wuppertaler SV war Weiner an der Pfeife.

Bayern bei Müller-Wohlfahrts Eröffnungsfeier
Am Donnerstagabend hat Bayern-Doc Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt eine neue Sport-Klinik in München feierlich eröffnet. Zu der Eröffnungsparty waren auch Ottmar Hitzfeld und seine Mannschaft eingeladen. Auch Manager Uli Hoeneß, Präsident Franz Beckenbauer sowie Hitzfeld-Nachfolger Jürgen Klinsmann waren „Mulls“ Einladung gefolgt.

Kahn wird ZDF-Experte
Oliver Kahn wird nach seinem Rücktritt als Fußball-Profi das Team des ZDF bei Länderspielen verstärken. Wie der Fernsehsender am Freitag mitteilte, soll Kahn von September an als Experte an der Seite von Moderator Johannes B. Kerner die Spiele der Nationalmannschaft bis einschließlich der WM 2010 in Südafrika analysieren und bewerten. Der Vertrag, der eine Laufzeit bis 31. Juli 2010 hat, sieht darüber den Einsatz des 86-maligen Nationalspielers am Mikrofon beim DFB-Pokal-Halbfinale 2009 und beim DFB-Pokal-Endspiel 2010 vor. Kahn wird als ZDF-Experte Nachfolger von Mainz-Trainer Jürgen Klopp, der den TV-Job nach der EM im Juni nach drei Jahren beendet.

Weitere Inhalte