präsentiert von
Menü
Inside

Ottl schießt Hitzfelds 500. Bayerntor

Nicht Luca Toni, nicht Franck Ribéry und auch nicht Miroslav Klose oder Lukas Podolski - nein, das 500. Bundesligator von Ottmar Hitzfeld als Trainer des FC Bayern hat Andreas Ottl erzielt. Beim 3:2-Auswärtssieg des Rekordmeisters am 33. Spieltag in Duisburg traf Ottl schon nach drei Minuten zur 1:0-Führung und sorgte so für Hitzfelds Jubiläumstor. Für Ottl war es bereits der dritte Treffer in der laufenden Saison.

MSV-Zebra für den Meister
Das erlebt auch Uli Hoeneß nicht alle Tage. Vor der Partie gegen den abstiegsbedrohten MSV Duisburg nahm der Manager des frisch gebackenen Double-Gewinners die Gratulation von MSV-Clubchef Walter Hellmich entgegen und ein außergewöhnliches Geschenk. Hellmich hatte sich für den Bayern-Manager eine rot-weiße Zebra-Figur in Original-Größe ausgeguckt. Hoeneß war begeistert. „So ein originelles Geschenk haben wir selten bekommen. Das bekommt bei uns einen besonderen Platz“, versprach der Bayern-Manager.

Altintop im vorläufigen EM-Kader
Wie erwartet hat der türkische Nationaltrainer Fatih Terim den derzeit verletzten Hamit Altintop vom FC Bayern in seinen vorläufigen Kader für die Europameisterschaft berufen. Auch Hamits Bruder Halil vom FC Schalke sowie Stuttgarts Yildiray Bastürk vom VfB Stuttgart stehen im 26-köpfigen Aufgebot, das allerdings bis zum 28. Mai noch um drei Mann reduziert werden muss.

FCB wohl ohne Sommertrainingslager
Der FC Bayern wird in der Vorbereitung auf die neue Saison 2008/09 mit seinem neuen Trainer Jürgen Klinsmann wohl auf ein Trainingslager verzichten. „Wir werden wahrscheinlich die komplette Vorbereitung in München absolvieren. Alles andere ist organisatorisch schwierig“, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge in einem Interview mit der „tz“. Rummenigge kündigte an, auch die Fans „auf sympathische Art und Weise“ miteinzubeziehen.

Hitzfelds Schweiz-Premiere gegen Zypern
Ottmar Hitzfeld wird seine Premiere als Trainer der Schweizer Nationalmannschaft bei einem Testspiel gegen Zypern begehen. Am 20. August treten die Eidgenossen erstmals unter der Leitung des scheidenden Chefcoaches des FC Bayern in Genf an. Diese Partie ist das einzige Vorbereitungsspiel vor Beginn der Qualifikationsspiele für die WM 2010 in Südafrika.

Weitere Inhalte