präsentiert von
Menü
Vorläufiger EM-Kader

Terim nominiert Reha-Patient Altintop

Gute Nachrichten für Hamit Altintop. Trotz seiner nun schon fast siebenwöchigen Verletzungspause hat der türkische Nationaltrainer Fatih Terim den Bayern-Profi in seinen vorläufigen 26-Mann-Kader für die Europameisterschaft im Juni in Österreich und der Schweiz nominiert.
.
Altintop bestritt seinen letzten Saisoneinsatz für den Rekordmeister am 22. März beim 2:1-Heimsieg gegen Bayer Leverkusen. Danach zog er sich im Testspiel der Türken in Weißrussland einen Mittelfußbruch zu und wurde anschließend im Klinikum Bogenhausen von Dr. Ludwig Seebauer operiert. „Bei der EM möchte ich auf alle Fälle dabei sein“, hatte der 27-jährige Mittelfeldspieler unmittelbar nach dem Eingriff im Interview mit fcbayern.de gesagt.

Wer im endgültigen türkischen Kader steht, der dann noch 23 Kicker umfasst, muss Terim bis zum 28. Mai entschieden haben. Die Türkei bekommt es bei dem Turnier in Gruppe A mit der Tschechischen Republik, Portugal und Co-Gastgeber Schweiz zu tun.

Weitere Inhalte