präsentiert von
Menü
Energie verbindet

E.ON Energie neuer Partner des FC Bayern

„Energie verbindet“ - dieser gemeinsame Leitgedanke steht seit dem 01. Juli 2008 im Zentrum der Premium-Partnerschaft des FC Bayern München und der E.ON Energie. Als erfolgreiche Unternehmen sind sowohl der FC Bayern als auch E.ON Energie - eines der größten Energiedienstleistungsunternehmen in Europa mit Sitz in München - führend in ihrer Branche.

„E.ON Energie als Sponsor für den FC Bayern München gewonnen zu haben, ist großartig“, freute sich Uli Hoeneß über den Abschluss der Partnerschaft, „beide Parteien, E.ON Energie und der FC Bayern, streben stets das Optimum an und haben sehr hohe Ansprüche und Ziele. Wenn wir unsere Energie bündeln, werden wir gemeinsam auf alle Fälle einiges für unsere Anhänger und Freunde, für die Region und für die vielen jugendlichen Fans bewegen können.“

Fan-Aktionen geplant

Der gemeinsame Standort München unterstreicht den regionalen Fokus der Partnerschaft. Vorrangiges Ziel ist es, die jeweiligen Zielgruppen aus den Regionen Bayerns eng mit einzubeziehen. E.ON Energie unterstützt den FC Bayern dabei nicht nur durch verschiedene Fan-Aktionen, sondern widmet sich auch dem Jugend-Fußball in Bayern. Noch vor Saisonstart hat eine ausgewählte E-Jugend-Mannschaft die einmalige Chance auf ein unvergessliches Erlebnis: Einmal gemeinsam mit den Idolen des FC Bayern auf dem Mannschaftsfoto abgelichtet zu werden.

Im Rahmen der Premium-Partnerschaft wird E.ON Energie dem FC Bayern künftig auch in energierelevanten Fragestellungen beratend zur Seite stehen, sowohl bei der Optimierung des Energie-Mixes in der Allianz Arena als auch in Bezug auf das neue ServiceCenter an der Säbener Straße.

Fans gegen Profis

Ganz im Zeichen der Fans wird dann auch der erste Bundesligaspieltag stehen, wenn der FC Bayern auf den Hamburger SV trifft. Gemeinsam mit dem FC Bayern hat sich E.ON Energie extra für die Anhänger in der Allianz Arena etwas einfallen lassen. Im Mittelpunkt steht hierbei das „E.ON Schuss-Energie Tool“. Dabei können die Fans ihre Schusskraft direkt mit der der FCB-Profis messen. Die stärksten Schützen werden es sogar auf die Anzeigetafel im Stadion schaffen.

Weitere Inhalte