präsentiert von
Menü
Inside

0:0 reicht Kroos und Co. für EM-Playoffs

Bayern-Jungprofi Toni Kroos hat mit den U 21-Junioren des DFB die Teilnahme an der EM 2009 weiterhin fest im Visier. Der Mannschaft von Bundestrainer Dieter Eilts genügte ein 0:0 gegen Israel, um als Spitzenreiter der Qualifikationsgruppe 9 die Relegationsspiele zur EM-Endrunde zu erreichen. Vor 3.895 Zuschauern in Duisburg stellte die DFB-Auswahl zwar die etwas bessere Elf, musste aber dennoch bis zum Abpfiff um den ersten Etappenerfolg auf dem Weg zur EM zittern. „Wir haben bestimmt kein sensationelles Spiel abgeliefert, sondern nur unsere Pflicht erfüllt. Wir waren alle nervös, bei einer Niederlage hätte schließlich das Aus gedroht“, sagte Innenverteidiger Mats Hummels, Münchner Leihgabe an Borussia Dortmund. Der Playoff-Gegner des deutschen Teams wird am Freitag ausgelost, ausgetragen werden die beiden Spiele am 10. und 14. Oktober.

Kahn debütiert am Mikrofon
Eine Woche nach seinem Abschiedsspiel tritt Oliver Kahn am Mittwochabend seinen Dienst beim ZDF an. Mit Johannes B. Kerner moderiert der ehemalige FCB-Torwart das WM-Qualifikationsspiel Finnland gegen Deutschland aus Helsinki. „Ich habe kein Bedürfnis mehr, auf dem Platz zu schreien. Nun versuche ich zu vermitteln, was Fußball sein soll: Emotion und Freude“, erklärte Kahn den Seitenwechsel vom Profi zum Experten und versprach: „Ich will authentisch bleiben.“ Laut Kerner ist Kahn „der beste Diplomat zwischen Mannschaft und Mikrofon“. Bis zur WM 2010 in Südafrika läuft Kahns Experten-Vertrag beim ZDF.

Allstars begeistern in Arzberg
Einen wieder einmal begeisternden Auftritt hatten die Allstars des FC Bayern am vergangenen Wochenende im oberfränkischen Arzberg nahe der bayerisch-tschechischen Grenze. Vor 3.500 Zuschauern, darunter FCB-Vizepräsident Dr. Fritz Scherer, trat das Team zum 600-jährigen Jubiläum der Stadt Arzberg sowie zum 10-jährigen Bestehen der Wurstfabrik Houdek gegen einen FC Kabanos an und gewann mit 13:3. „Wiggerl“ Kögl (3), Oliver Kreuzer (2), Wolfgang Grobe (2), Marcel Witeczek (2), Michael Sternkopf, Markus Schupp, „Bulle“ Roth und Klaus Augenthaler trafen für die Bayern. Das letzte Spiel des Jahres steht für die FCB-Allstars am 10. Oktober im unterfränkischen Kleinheubach auf dem Programm. Zum letzten Mal wird dabei Wolfgang „Scheppe“ Kraus im FCB-Trikot auflaufen.

Weitere Inhalte