präsentiert von
Menü
Inside

Lucio verdrängt Demichelis

Mit einem 3:0 (2:0)-Sieg in Chile haben sich Lucio und die brasilianische Nationalmannschaft am Sonntag aus der Krise geschossen. Luis Fabiano (20. und 82.) und Robinho (44.) trafen vor 60.000 Zuschauern im Estadio Nacional in Santiago für die Seleção, die zudem einen Foulelfmeter vergab. Ronaldinho scheiterte beim Stand von 1:0 am chilenischen Torhüter Claudio Bravo. Nach sieben von 18 Spieltagen der südamerikanischen WM-Qualifikation kletterten die Brasilianer durch den Sieg vom sechsten auf den zweiten Rang, zwei Punkte hinter Spitzenreiter Paraguay und punktgleich mit Argentinien, das wegen der um einen Treffer besseren Tordifferenz auf den dritten Rang verdrängt wurde.

DFB-Pokal: FCB-Frauen gegen Frankfurt
Hammerlos für die Frauen-Mannschaft des FC Bayern! In der zweiten Runde des DFB-Pokals trifft das Team von Trainer Günther Wörle auf Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt. Das Ergab die Auslosung am Montag in der DFB-Zentralverwaltung in Frankfurt am Main. „Das ist ein Hammerlos. Ich hätte den 1. FFC Frankfurt lieber im Endspiel gehabt“, kommentierte Karin Danner, die Koordinatorin beim FCB für den Frauenfußball, das Los. „Schwerer geht es nicht!“, sagte Melanie Behringer. In der letzten Saison trafen beide Teams im Halbfinale aufeinander, mit 4:0 behielten die Frankfurterinnen dabei die Oberhand. Am 19. Oktober kommt es nun zur Revanche.

FCB II: Remis im Testspiel
Die Länderspielpause am Wochenende hat die zweite Mannschaft mit einem Testspiel gegen den FC Augsburg genutzt - und dabei einmal mehr seine gute Form unterstrichen. Das Team von Hermann Gerland trennte sich am Sonntag im schwäbischen Rain 2:2 vom Zweitligisten. Zur Halbzeit führten die „kleinen“ Bayern nach Toren von Georg Niedermaier (22.) und Thomas Müller (31.) sogar mit 2:0, Dino Toppmöller (69.) und Mourad Hdiouad (78., Foulelfmeter) glichen nach der Pause aber aus.

Weitere Inhalte