präsentiert von
Menü
Inside

Neue Autogrammkarten - jetzt downloaden!

Gute Nachricht für alle Fans des FC Bayern: Die neuen Autogrammkarten sind da! Von A wie Altintop bis Z wie Zé Roberto haben alle Profis des Rekordmeisters ihr eigenes Kärtchen, dazu natürlich auch der Trainerstab um Jürgen Klinsmann sowie Manager Uli Hoeneß. Bei FCB.tv stehen die neuen Autogrammkarten jetzt im Channel „Interaktiv“ zum Download bereit.


Rensings Serie gerissen
Irgendwann ist es eben soweit, auch für Michael Rensing. Nach 27 Spielen kassierte der Bayern-Torwart am Samstag gegen Werder Bremen (2:5) seine erste Niederlage in der Bundesliga. Zuvor hatte er 18 Siege und 9 Remis eingefahren. Mit dieser Serie ist Rensing Bundesliga-Rekordhalter vor dem früheren Frankfurter Dirk Wolf, der zwischen 1991 und 1994 keines seiner ersten 22 Bundesligaspiele verlor.

Hannover wohl ohne Schlaudraff
Womöglich ohne Ex-Bayer Jan Schlaudraff muss Hannover 96 am kommenden Samstag gegen den FC Bayern antreten. Der Stürmer erlitt beim 0:4 gegen Leverkusen am vergangenen Wochenende offenbar einen Schaden am Außenmeniskus. Bestätigt sich diese erste Diagnose, muss Schlaudraff mehrere Wochen pausieren und das Lazarett in Hannover wäre um einen Mann größer. Schon ohne Schlaudraff muss Trainer Dieter Hecking auf 14 Profis verzichten.

Traumstart für FCB-Frauen
Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel und einem Torverhältnis von 7:0 haben die FCB-Frauen am Sonntag ihren Traumstart in die neue Bundesliga-Saison perfekt gemacht. Beim SC 07 Bad Neuenahr siegte das Team von Trainer Günther Wörle mit 2:0 (0:0). Stefanie Mirlach (51.) und Nina Aigner (66.) trafen für Münchnerinnen, die jetzt am kommenden Sonntag den 1. FFC Frankfurt zum Spitzenspiel empfangen.

Weitere Inhalte