präsentiert von
Menü
Inside

Ribéry wieder im Aufgebot der Franzosen

Bayern-Star Franck Ribéry ist kurz nach seinem Comeback beim deutschen Rekordmeister wieder in die französische Nationalmannschaft berufen worden. „Auch wenn er noch kein ganzes Match durchhält, hilft er uns“, sagte Frankreichs Teamchef Raymond Domenech am Donnerstag. Die Franzosen bestreiten am 11. Oktober ihr WM-Qualifikationsspiel in Rumänien und treten drei Tage später zu einem Freundschaftsspiel gegen Tunesien an.

Mit Kroos in die Playoffs
Bayern-Talent Toni Kroos steht im deutschen U 21-Aufgebot für die beiden Playoff-Begegnungen in der EM-Qualifikation gegen Frankreich. DFB-Trainer Dieter Eilts bereief den 18-jährigen Mittelfeldspieler in seinen 22 Spieler starken Kader für die Partien am Freitag, 10. Oktober 2008 in Magdeburg und fünf Tage später in Metz. Der Sieger dieser beiden Duelle qualifiziert sich für die EM-Endrunde 2009 in Schweden.

Bochum ohne Fünf
Den VfL Bochum plagen vor dem Bundesliga-Gastspiel beim FC Bayern personelle Probleme. VfL-Trainer Marcel Koller muss in der Partie am Samstag auf Kapitän Thomas Zdebel (Sprunggelenksverletzung), Innenverteidiger Anthar Yahia (Rot-Sperre), Matthias Concha (Knieverletzung), Daniel Imhof (Meniskus-Operation) und den ehemaligen FCB-Stürmer Vahid Hashemian (Bänderdehnung im Knie) verzichten. „Ich hoffe trotzdem, dass wir nicht der Aufbaugegner sind, als den man uns sieht“, sagte Koller mit Blick auf die schlechten Resultate des Rekordmeisters in den letzten beiden Spielen.

Spruch des Tages
„Als wir uns beim Spiel in Köln vor der Kölner Kurve warmgelaufen haben, habe ich gedacht, dass kann doch nicht wahr sein. In Italien würden sie uns Waschbecken und alles Mögliche an den Kopf werfen.“
(Massimo Oddo über die Friedfertigkeit in deutschen Fußball-Stadien)

Saisonauftakt der FCB-Korbjäger
Jetzt wird es ernst für die Basketballer des FC Bayern. Am Freitagabend steht für das Team von Headcoach Georg Kämpf das erste Saisonspiel nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga Pro A auf dem Programm. Gegner ist der Mitteldeutsche Basketball Club. Tipp-Off in der Städtischen Turnhalle an der Säbener Straße in München ist um 19.30 Uhr.

Weitere Inhalte