präsentiert von
Menü
'Müssen unseren Job machen'

Bayern reisen zuversichtlich nach Gladbach

Borussia Mönchengladbach vor der Brust und die Tabellenführung vor Augen - nach acht Pflichtspielen ohne Niederlage und fünf Bundesligasiegen in Serie könnte der FC Bayern am Samstagnachmittag die Früchte seiner Aufholjagd ernten und erstmals in dieser die Saison die Tabellenspitze übernehmen. Voraussetzung hierfür wären neben einem Sieg beim einstigen Rivalen aus den 70er Jahren (ab 15.15 Uhr im FCB-Liveticker und im Webradio bei FCB.tv) aber auch Punktverluste der Konkurrenten aus Leverkusen und Hoffenheim.

„Wir wollen uns weiter nach oben arbeiten“, gab Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann am Freitag vor dem Abschlusstraining seiner Mannschaft zu Protokoll. „Wir wollen in Gladbach gewinnen und dann irgendwann in den nächsten Wochen Tabellenführer werden.“ Wie sich die Konkurrenten auf den anderen Plätzen schlagen, sei für sein Team „unwichtig“, betonte Klinsmann. „Wir müssen erst unseren Job machen, das wird schwer genug.“

Weitere Inhalte