präsentiert von
Menü
Lahm vor Comeback

'Ich bin wieder bereit'

Der 11.11. ist in Köln, Düsseldorf und Mainz immer ein ganz besonderes Datum. Dann nämlich fängt für die Narren in den Karnevals- und Fastnachtshochburgen die fünfte Jahreszeit an. Aber auch beim FC Bayern ist dieser Tag nicht ganz unbedeutend. Es ist nämlich der Geburtstag von Nationalspieler Philipp Lahm.

25 Jahre alt wurde das Münchner Eigengewächs am Dienstag. Die Frage nach seinem größten Wunsch war leicht beantwortet: „Ich wünsche mir vor allen Dingen gesund zu bleiben“, sagte Lahm. Der WM-Dritte von 2006 hat gerade erst eine Fußverletzung überstanden.

Lahm lobt seinen Vertreter

Vor drei Wochen hat er sich diese zugezogen beim Champions League-Spiel gegen den AC Florenz. Mittlerweile ist aber alles auskuriert und Lahm sprüht wieder vor Tatendrang. „Ich bin wieder bereit und gehe davon aus, dass ich Samstag spiele werde“, sagte das Geburtstagskind.

Seit Freitag letzter Woche trainiert Lahm wieder mit der Mannschaft. Sein Einsatz am Sonntag beim Gastspiel in Schalke wäre noch zu früh gewesen, aber in Gladbach möchte er wieder dabei sein. Mit seinem Vertreter Zé Roberto war Lahm übrigens während der Verletzungspause sehr zufrieden. „Zé hat es als linker Verteidiger sehr gut gemacht.“

Lahm ist aber mit der Entwicklung der Mannschaft insgesamt zufrieden. „Es ist besser geworden. Wir bekommen nicht mehr so viele Gegentore, aber es ist immer noch einiges verbesserungswürdig.“ Die Serie von fünf Bundesligasiegen in Folge habe allen in der Mannschaft mehr Sicherheit gegeben. „Die Liga merkt, dass wir wieder ganz oben dran sind.“ Lahm möchte nun mithelfen, dass der FCB schon bald wieder ganz oben steht.

Weitere Inhalte