präsentiert von
Menü
Inside

Basketballer vor Jahresabschluss gegen Hagen

Der letzte Auftritt der Bayern Korbjäger im Jahr 2008 hat es noch einmal in sich. Am Samstagabend kommt die Mannschaft von Phoenix Hagen zum Kräftemessen in die „Säbener Hölle“. Die Hagener besiegten am vergangenen Spieltag Tabellenführer Bayreuth und rangieren seitdem auf einem Aufstiegsplatz. Das zwingt das Team des FC Bayern vor der Partie in die nicht ungeliebte Außenseiterrolle, obwohl die Bayern fünf der letzten sieben Begegnungen gewannen. Für alle Zuschauer und Fans gibt es pünktlich zum Fest ein Weihnachtsspecial. Neben Geschenkgutscheinen über einen Heimspielbesuch, gibt es an der Abendkasse die Saisonkarte für die verbleibenden acht Pro A-Spiele plus des Eintritts für das Duell mit den „Feuervögeln“ für nur 49 Euro (ermäßigt 35 Euro). Zudem erwartet die Besucher ein buntes Rahmenprogramm mit einem Gewinnspiel und den FCB-Cheerdancern. Spielbeginn ist am Samstag, 19.30 Uhr, in der Städtischen Sporthalle an der Säbener Straße 49.

FCB-Frauen beim DFB-Hallenpokal
Das Frauenteam des FC Bayern hat beim DFB-Hallenpokal am 24. Januar eine machbare Gruppe erwischt. Am Donnerstag wurde dem Bundesliga-Herbstmeister, der als Gruppenkopf gesetzt war, in Gruppe A der VfL Wolfsburg, der SC Freiburg und der FF USV Jena als Gegner zugelost. Am DFB-Hallenpokal, der in der Magdeburger Bördelandhalle ausgetragen wird, nehmen in drei Vierer-Gruppen alle zwölf Frauen-Bundesligisten teil. Die beiden Gruppenersten sowie die beiden besten Gruppendritten erreichen das Viertelfinale.

Weitere Inhalte