präsentiert von
Menü
'Ein gutes Los'

Bayern spielt gegen Sporting Lissabon

Der FC Bayern hat bei der Auslosung des Champions-League-Achtelfinales am Freitagmittag in Nyon eine absolut machbare Aufgabe bekommen. Sporting Lissabon heißt der Gegner des deutschen Rekordmeisters in der Runde der letzten 16 Mannschaften. Das Hinspiel findet am 25. Februar im José-Alvalade-Stadion in Lissabon tatt, das entscheidende Rückspiel am 10. März in der Allianz Arena.

„Ich denke, wir haben ein gutes Los gezogen, aber ich warne davor, diese Mannschaft zu unterschätzen. Das ist keine gemähte Wiese“, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge über den Gegner der Münchner. „Ich wünsche mir, dass wir die Voraussetzungen in Lissabon schaffen.“ In der Gruppenphase vor zwei Jahren gewannen die Bayern in Lissabon mit 1:0, das Rückspiel in München endete torlos.

Mit dem portugiesischen Vize-Meister und Pokalsieger, den Bruno Conti als Endspiel-Ort-Botschafter zog, blieben den Bayern die ganz großen Kaliber wie Inter Mailand, FC Chelsea oder Real Madrid erspart. „Damit fallen zumindest drei Favoriten auf den Champions- League-Sieg raus nach dieser Runde“, sagte Rummenigge und hielt fest: „Es hätte uns härter treffen können."

Gleich drei Mal kommt es im Achtelfinale zu italienisch-englischen Duellen. Titelverteidiger Manchester United trifft zum Beispiel auf Inter Mailand mit Startrainer Jose Mourinho. „Wir können zu frieden sein. Lissabon können wir rauswerfen", sagte Nationalstürmer Miroslav Klose.

„Wir denken von Runde zu Runde, aber wir wollen mindestens das Viertelfinale erreichen“, sagte Rummenigge. Dafür müsse die Mannschaft aber „eine Topleistung“ abliefern. „Es wäre wunderbar, wenn es uns mal wieder gelingen würde, ein Halbfinale zu erreichen, vom Finale wage ich derzeit nicht zu träumen.“ Das findet übrigens am 27. Mai in Rom statt.

Das Achtelfinale im Überblick:

FC Chelsea - Juventus Turin
FC Villarreal - Panathinaikos Athen
Sporting Lissabon - FC Bayern
Olympique Lyon - FC Barcelona
Atletico Madrid - FC Porto
Real Madrid - FC Liverpool
FC Arsenal - AS Rom
Inter Mailand - Manchester United

Weitere Inhalte