präsentiert von
Menü
'Ein gutes Los'

Bayern spielt gegen Sporting Lissabon

Der FC Bayern hat bei der Auslosung des Champions-League-Achtelfinales am Freitagmittag in Nyon eine absolut machbare Aufgabe bekommen. Sporting Lissabon heißt der Gegner des deutschen Rekordmeisters in der Runde der letzten 16 Mannschaften. Das Hinspiel findet am 25. Februar im José-Alvalade-Stadion in Lissabon tatt, das entscheidende Rückspiel am 10. März in der Allianz Arena.

„Ich denke, wir haben ein gutes Los gezogen, aber ich warne davor, diese Mannschaft zu unterschätzen. Das ist keine gemähte Wiese“, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge über den Gegner der Münchner. „Ich wünsche mir, dass wir die Voraussetzungen in Lissabon schaffen.“ In der Gruppenphase vor zwei Jahren gewannen die Bayern in Lissabon mit 1:0, das Rückspiel in München endete torlos.

Weitere Inhalte