präsentiert von
Menü
Inside

FCB noch ohne Sieg in Lyon

Bereits zum dritten Mal spielt der FC Bayern am Mittwochabend ein Auswärtsspiel in der Champions League bei Olympique Lyon. Zuletzt gab es am 21. Oktober 2003 ein 1:1-Unentschieden (Torschütze: Roy Makaay). In besserer Erinnerung ist allen beim FCB aber eher der 6. März 2001 geblieben, als Lyon mit 3:0 siegreich war und Franz Beckenbauer anschließend seine „Uwe-Seeler-Traditionself“-Bankettrede hielt. Davon angestachelt gewann die Mannschaft aber wenige Wochen später den Titel in der Champions League. Von bisher fünf Begegnungen insgesamt gewannen die Franzosen zwei Mal, der FCB nur ein Mal (1:0 am 22.11.2000). Das Spiel am Mittwochabend ist übrigens das 150. von Lyon im Europapokal.

Schiedsrichter kommt aus England
Die UEFA hat für die Begegnung des französischen gegen den deutschen Meister den englischen Referee Howard Webb beauftragt. Den früheren Polizeibeamten kennen die Bayern noch gut aus der letzten Saison, als er am 3. April im Viertelfinal-Hinspiel des UEFA-Cups beim 1:1 zuhause gegen den FC Getafe im Einsatz war. Die Franzosen kennen Webb noch vom 3:0-Sieg bei Steaua Bukarest am 26. September 2006.

UEFA-Mannschaft 2008 mit 4 Bayern?
Bayern-Fans aufgepasst! Auf www.uefa.com könnt Ihr ab sofort die UEFA-Mannschaft des Jahres 2008 wählen. Dabei stehen auch vier Bayern-Spieler zur Wahl: Philipp Lahm für die Position des linken Verteidigers, Hamit Altintop und Bastian Schweinsteiger für das rechte Mittelfeld und natürlich Superstar Franck Ribéry für die linke Mittelfeldseite. Insgesamt wurden 60 Profis und Trainer zur Abstimmung vorgeschlagen. Lahm war vor zwei Jahren der letzte Deutsche, der in die „Europa-Auswahl" gewählt wurde. Bis zum 12. Januar 2009 haben die Fans die Möglichkeit, unter www.uefa.com/teamoftheyear ihre Stimme(n) abzugeben.

Sprüche des Tages
„Der ist ja diesmal nicht dabei, da muss man keine Angst haben."
(Bastian Schweinsteiger am Dienstag vor dem Champions-League-Spiel in Lyon, wo Franz Beckenbauer nach dem 0:3 vor sieben Jahren seine legendäre „Altherrenfußball"-Rede hielt.)
„Es sind die beiden letzten Mohikaner übrig geblieben, die die Großen aus England, Spanien und Italien ärgern können.“
(Karl-Heinz Rummenigge zum Spiel Bayern gegen Lyon; beide Klubs sind bereits für das CL-Achtelfinale qualifiziert.)

Weitere Inhalte