präsentiert von
Menü
Pokalhit der Frauen

Rech: 'Duisburg ist auf Revanche aus'

In der Bundesliga überwintern sie auf Platz eins, bevor es in die Winterpause geht, steht für die FCB-Frauen aber noch ein Knaller auf dem Programm. Am Sonntag empfangen die Münchnerinnen im Viertelfinale des DFB-Pokals den FCR 2001 Duisburg. Anstoß im Sportpark Aschheim ist um 14 Uhr. Das Team von Trainer Günther Wörle ist noch ungeschlagen, die Duisburgerinnen rangieren in der Liga mit zwei Spielen weniger in Lauerstellung auf Platz vier.

Vor dem Duell der beiden Topteams hat fcbayern.de mit FCB-Abwehrspielerin Bianca Rech gesprochen. Die 27-Jährige stand mit dem 1. FFC Frankfurt bereits vier Mal im Pokalfinale und hat den Cup drei Mal gewonnen. Jetzt visiert sie mit dem FC Bayern erste Titel an.

Das Interview:

fcbayern.de: Bianca, das Fußballjahr ist fast zu Ende, aber ein Highlight wartet noch auf Euch. Was ist größer vor dem DFB-Pokal-Hit am Sonntag: die Spannung vor dem Spiel oder die Vorfreude auf die Winterpause?
Rech: „Die Spannung vor dem Spiel ist enorm groß. In der Liga überwintern wir auf Platz eins, jetzt wollen wir unbedingt auch im Pokal eine Runde weiterkommen. Nach dem Spiel freuen wir uns dann auf die Winterpause.“

fcbayern.de: Wer ist Favorit am Sonntag?
Rech: „Gute Frage. Wir haben in dieser Saison ja noch nicht gegen Duisburg gespielt. In der Bundesliga sind wir zwar Tabellenführer, aber dennoch glaube ich, dass Duisburg die stärkste Mannschaft der Liga ist. Es wird ein offenes Spiel werden.“

Weitere Inhalte