präsentiert von
Menü
Hoeneß im Interview

'Man spürt, ob die Chemie stimmt'

Auch wenn das Umfeld in Dubai ein wenig Urlaubsatmosphäre aufkommen lässt, so steht für Verantwortliche und Spieler des FC Bayern im Emirat am Persischen Golf eines im Vordergrund: Die Vorbereitung auf die Rückrunde und damit viel Schweiß treibende Arbeit. Auch für Manager Uli Hoeneß, der wie immer ganz nah an der Mannschaft dran ist, sind die Tage in Dubai mit viel Arbeit verbunden.

„Ich habe viele Gespräche zu führen“, verriet Hoeneß im Gespräch mit FCB.tv, „es gibt viele kleine Baustellen“, die er während des Aufenthalts in Dubai schließen möchte. Am Tag nach seinem 57. Geburtstag, den er am Montagabend im Kreis seiner Bayern-Familie ein wenig feierte, sprach Hoeneß mit FCB.tv über die Stimmung innerhalb der Mannschaft, die Gründe für die Wahl Dubais als Trainingslagerstandort, die Personalien Mark van Bommel und Lukas Podolski sowie sein letztes Jahr als FCB-Manager.

Bayern-Manager Uli Hoeneß über…

… den Teamgeist im Trainingslager:
„Man spürt ja, ob eine Mannschaft zusammenpasst, ob die Chemie stimmt. Und ich glaube, wenn man hier dabei ist, dann merkt man, dass hier eine sehr, sehr gute Gemeinschaft entstanden ist in den letzten sechs Monaten, dass die Spieler sehr zusammengewachsen sind. Die Leistungen haben auch entsprechend gepasst und das lässt doch einiges erwarten für die nächsten drei bis vier Monate.“

Weitere Inhalte