präsentiert von
Menü
Inside

Sporting zurück in der Erfolgsspur

Bayerns Champions-League-Gegner Sporting Lissabon hat in die Erfolgsspur zurückgefunden. Nach zuletzt drei sieglosen Spielen in der portugiesischen Meisterschaft gewann die Mannschaft von Paulo Bento am Samstagabend bei Belenses Lissabon mit 2:1 (0:0). Vor 5.000 Zuschauern im „Estadio do Restelo“ gingen die Hausherren durch Edson (52.) in Führung. Simon Vukcevic (74.) und Hélder Postiga (79.) drehten die Partie innerhalb von fünf Minuten zu Gunsten des letztjährigen Pokalsiegers, der am 24. Februar die Bayern zum Achtelfinal-Hinspiel empfängt.

Dopingkontrolle beim FCB
Auf den Tage genau einen Monat nach der UEFA hat auch die DFL eine Dopingkontrolle beim FC Bayern durchgeführt. Am Sonntagvormittag erschienen die Funktionäre beim Training des Rekordmeisters. Mark van Bommel und Miroslav Klose wurden für die Kontrolle ausgelost.

Favre beendet schwarze Schweizer Serie
Der 2:1-Erfolg von Hertha BSC Berlin gegen den FC Bayern am Samstag war ein Sieg für die Geschichtsbücher. Zum ersten Mal nämlich konnte mit Lucien Favre ein Schweizer Trainer mit seiner Mannschaft ein Bundesligaspiel gegen den FC Bayern gewinnen. Zuvor waren Marcel Koller, Hanspeter Latour, Martin Andermatt und Favre in zwölf Versuchen sieglos gegen den deutschen Rekordmeister geblieben.

U17-Mädels feiern Hallenmeisterschaft
Großer Jubel bei den U17-Mädels den FC Bayern! Am Samstag holte das Team von Trainerin Rosi Bindl zum dritten Mal in Folge die Bayerische Hallenmeisterschaft. Im Finale im unterfränkischen Grafenreihnfeld gewannen die Münchnerinnen gegen den 1.FC Nürnberg mit 2:1. Zuvor hatten sie sich in der Gruppe gegen den 1. FC Memmingen, den 1. FC Schweinfurt und die Nürnbergerinnen durchgesetzt, im Halbfinale schalteten sie den SC Regensburg aus. „Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung waren wir über das ganze Turnier gesehen der verdiente Sieger“, freute sich Bindl.

Weitere Inhalte