präsentiert von
Menü
Auch ohne Elfmeter

'Butt Butt Butt' genießt FCB-Premiere

Nach dem Elfmeterpfiff von Schiedsrichter Martin Hansson dauerte es nur wenige Sekunden, ehe sich die meisten Bayern-Fans für den Schützen entschieden hatten. „Butt Butt Butt Butt Butt“ hallte es aus zehntausenden Kehlen durch die Allianz Arena, doch Bayern-Keeper Hans Jörg Butt blieb unweit seines eigenen Tores stehen und winkte höflich ins Publikum

Miroslav Klose, der zuvor von Pedro Silva im Strafraum der Portugiesen zu Fall gebracht worden war, trat selber an und verwandelte sicher zum 6:1. Es war Kloses siebter Treffer im laufenden Wettbewerb, wodurch er gemeinsam mit Liverpools Steven Gerrard weiterhin Platz eins in der Torjägerliste der Königsklasse einnimmt.

Weitere Inhalte