präsentiert von
Menü
Inside

FCB-Frauen verlieren Tabellenführung

Ein Gegentor in der letzten Spielminute hat den Fußballfrauen des FC Bayern am Sonntag die Tabellenführung gekostet. Durch das 0:1 (0:0) der Münchnerinnen im Spitzenspiel beim 1. FFC Frankfurt zog der punktgleiche FCR Duisburg dank der besseren Tordifferenz am FCB vorbei. Vor 3.190 Zuschauern in Frankfurt sorgte Karolin Thomas mit ihrem Treffer in der 90. Minute für die erste Saisonniederlage des ersatzgeschwächten FCB. Die Frankfurterinnen rückten damit in der Tabelle bis auf einen Punkt an die Bayern heran.

U17 nur remis
Die U17-Junioren des FC Bayern kamen am Sonntag auf dem Kunstrasenplatz an der Säbener Straße nicht über ein 0:0 gegen den Tabellensiebten SC Freiburg hinaus. In der Bundesliga Süd/Südwest bleibt das Team von Trainer Stephan Beckenbauer aber weiter auf Platz eins, drei Punkte vor dem VfB Stuttgart und dem TSV 1860 München.

Hoeneß im 'Blickpunkt'
Die Mannschaft hat am Montag trainingsfrei, Uli Hoeneß hingegen hat zum Wochenstart einen wichtigen Termin. Am Abend ist der FCB-Manager zu Gast im „Blickpunkt Sport“ des Bayerischen Fernsehens. Die Sendung beginnt um 21.45 Uhr.

Spruch des Tages
„Wir sind alle angenehm überrascht, dass unsere Frauen so erfolgreich sind. Die Mannschaft ist sehr jung und im Gegensatz zu den Herren auch noch günstig.“
(Karl-Heinz Rummenigge zur bisher tollen Saison der FCB-Fußball-Frauen)

Weitere Inhalte