präsentiert von
Menü
'Wir müssen nachlegen'

Karlsruhe vor Augen, Barca im Kopf

Barcelona, Barcelona, Barcelona! Am Freitag gab es beim FC Bayern nur ein Thema. Fans, Vorstand und Mannschaft - jeder beschäftigte sich mit dem „Hammerlos“ (Michael Rensing) im Viertelfinale der Champions League. Nur einer lenkte die Aufmerksamkeit schon kurz nach der CL-Auslosung auf etwas anderes. „Wir müssen das so schnell wie möglich verdrängen“, forderte Jürgen Klinsmann einen Tag vor dem Heimspiel gegen den Karlsruher SC (Samstag, ab 15.15 Uhr im Liveticker und im Webradio bei FCB.tv). „Alles unwichtig. KSC, KSC, KSC!“

Denn bevor für den FC Bayern in der „Königsklasse“ das Kräftemessen mit „der Mannschaft schlechthin in Europa, vielleicht sogar in der Welt“ (Klinsmann) ansteht, muss der deutsche Rekordmeister weiter seine Hausaufgaben in der Bundesliga bewältigen. Die „allererste Pflicht“ sei es, „Meister zu werden“, betonte der Trainer.

Weitere Inhalte