präsentiert von
Menü
Van Buyten fällt aus

Breno und Lucio verteidigen in Wolfsburg

Den 4. Mai des vergangenen Jahres wird Breno sicher nie vergessen. Am 31. Spieltag der vergangenen Saison wurde der Innenverteidiger beim Gastspiel des FC Bayern in Wolfsburg in der 73. Minute eingewechselt und feierte damit sein Debüt in der Bundesliga. Zugleich half der erst 19 Jahre alte Brasilianer mit, das 0:0 über die Zeit zu bringen und damit den vorzeitigen Gewinn der 21. Meisterschaft zu sichern.

Auf den Tag genau elf Monate später kehrt Breno mit dem FC Bayern zurück nach Wolfsburg. Und bereits ein Tag vor dem Bundesligaspitzenspiel der beiden punkt- und torgleichen Tabellenzweiten steht fest: Auch am Samstag wird Breno in der VW-Arena zum Einsatz kommen. Dieses Mal aber wird der Abwehrspieler von Beginn an auflaufen.

„Durch die Ausfälle von Micho und Daniel bekommt Breno eine Chance“, kündigte Klinsmann am Freitag im Exklusiv-Interview mit FCB.tv an. Martin Demichelis, der erst am späten Freitagnachmittag von den WM-Qualifikationsspielen in Südamerika nach München zurückkehrte, fehlt in Wolfsburg aufgrund einer Gelbsperre. Und Daniel van Buyten fällt aus familiären Gründen aus. Der Belgier weilt noch in seiner Heimat und hatte unter der Woche bereits seine Länderspieleinsätze abgesagt.

Damit bildet das brasilianische Duo Lucio/Breno die Innenverteidigung gegen das treffsicherste Stürmerpaar Grafite/Dzeko, die zusammen 31 der insgesamt 53 Wolfsburger Treffer erzielt haben. Alles andere als eine einfache Aufgabe, der Klinsmann aber optimistisch entgegenblickt. „Egal, wann und wie er rein geschmissen wird, er ist sofort präsent. Er ist unheimlich abgeklärt. Für Breno ist es eine gute Gelegenheit zu zeigen, was er drauf hat.“

Badstuber und Müller im Kader

Breno verfüge über ein „außergewöhnliches Talent“, so der frühere Bundestrainer, der in erster Linie das Stellungsspiel und die Schnelligkeit des jungen Abwehrspielers lobte. „Ihm läuft keiner davon.“ Klinsmann habe keinerlei „Probleme oder Sorgen, dass er in einem so wichtigen Spiel dabei ist.“ Zumal er mit Lucio einen „väterlichen Freund“ an der Seite hat, der ihn führen und helfen wird.

„Wir haben trotz der Ausfälle eine schlagkräftige Truppe beisammen“, betonte Klinsmann, der neben Demichelis und Van Buyten auch auf die verletzten Miroslav Klose und Hamit Altintop verzichten muss. Mit Holger Badstuber und Thomas Müller stehen zwei Nachwuchstalente aus der Drittligamannschaft von Hermann Gerland im Kader für Wolfsburg.

Weitere Inhalte