präsentiert von
Menü
Zukunftsplanung

FCB sucht in 'aller Ruhe' neuen Trainer

Mit der Trennung von Jürgen Klinsmann am späten Montagvormittag hat beim FC Bayern zugleich auch die Suche nach einem neuen Trainer für die kommende Spielzeit begonnen. Nur wenige Stunden, nachdem die Verantwortlichen des FCB die Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Bundestrainer beendet haben, erklärte der Vorstand des deutschen Rekordmeisters die Trainersuche für eröffnet.

„Wir werden uns in der nächsten Zeit viele Gedanken machen und Gespräche führen und dann in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat eine entsprechende Lösung präsentieren“, kündigte Karl-Heinz Rummenigge auf einer eigens einberufenen Pressekonferenz an. Dabei bestätigte der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern, dass das Engagement von Jupp Heynckes und Hermann Gerland „nur für vier Wochen, also für die nächsten fünf Spiele Gültigkeit hat.“

Weitere Inhalte