präsentiert von
Menü
Inside

FCB testet bei den Red Bulls

Der FC Bayern hat ein Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Saison 2009/10 vereinbart. Am Freitag, 10. Juli, gastiert der deutsche Rekordmeister beim aktuellen österreichischen Spitzenreiter Red Bull Salzburg. Für die Bayern wird es dann bereits der zweite Gastauftritt in der Red Bull Arena sein. Im Februar 2007 gewannen sie dort ein Blitzturnier gegen Salzburg und dem japanischen Klub Urawa Red Diamonds (im Bild Christian Lell gegen Ex-FCB-Stürmer Alexander Zickler).

Toni und Oddo mit Trauerflor
Mit Trauerflor liefen Luca Toni und Massimo Oddo beim Champions-League-Spiel in Barcelona auf. Grund dafür war die Erdbebenkatastrophe in ihrer Heimat. Am frühen Montagmorgen hatte ein schweres Beben der Stärke 6,2 die Abruzzen erschüttert. Inzwischen wurden 250 Tote geborgen, 20.000 Menschen sind obdachlos. Oddo wurde in Città Sant'Angelo, einer Stadt in der Region Abruzzen, geboren.

Neuer Nationalcoach für Van Buyten
Daniel van Buyten hat in der belgischen Nationalmannschaft einen neuen Trainer. Am Dienstag entließ der belgische Verband KBVB den bisherigen Nationaltrainer René Vandereycken und zog damit die Konsequenzen aus dem Stand in der WM-Qualifikation. Zuletzt verloren die „Roten Teufel“ innerhalb von fünf Tagen zweimal gegen Bosnien-Herzegowina und belegen nur den vierten Platz in Gruppe 5. Der Abstand zum Gruppenersten Spanien beträgt bereits elf Zähler bei vier verbleibenden Spielen. Vandereycken hatte seit dem 1. Januar 2006 das belgische Team betreut, wer sein Nachfolger wird, ist noch unklar.

Zwei Spiele Sperre für Oswald
Die U19 des FC Bayern muss in den nächsten beiden Spiele auf ihren Torwart Ferdinand Oswald verzichten. Der Keeper wurde am Mittwoch vom DFB-Sportgericht wegen eines unsportlichen Verhaltens gesperrt. Oswald hatte am vergangenen Sonntag beim Bundesliga-Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg nach einem Handspiel außerhalb des Strafraums die Rote Karte gesehen.

Weitere Inhalte