präsentiert von
Menü
Dranbleiben!

Rummenigge fordert Sieg gegen S04

Das erste Mal ergriff Jürgen Klinsmann diese Maßnahme vor dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt. Kurzfristig legte er das Abschlusstraining am Freitag von 16.00 auf 12.00 Uhr vor. „Dadurch konnten wir im Hotel mit den Spielern mehr reden und sie auch intensiv behandeln“, erklärte der Bayern-Coach. 4:0 gewann seine Mannschaft anschließend gegen die Hessen und legte beim 1:0 in Bielefeld den nächsten „Dreier“ nach.

Auch vor dem richtungsweisenden Spiel gegen den FC Schalke 04 an diesem Samstag (ab 15.15 Uhr im Liveticker und im FCB-tv-Webradio) versammelte Klinsmann seine Mannschaft erneut schon am späten Vormittag. Viele Gespräche mit seinen Spielern seien allerdings momentan gar nicht notwendig, wie der Bayern-Chefcoach versicherte: „Wir wissen alle, was Sache ist. Wir stehen vor vier heißen Wochen im Endspurt und müssen annähernd an die Maximalpunktzahl kommen.“

Weitere Inhalte