präsentiert von
Menü
Jürgen Klinsmann

'Wir sind demontiert worden'

1:5 in Wolfsburg, 0:4 in Barcelona - innerhalb weniger Tage hat der FC Bayern zwei schlimme Niederlagen kassiert. „Das war ohne Frage eine Riesenblamage, die allen wehtut. Die muss man erst mal verdauen“, sagte ein geschockter Karl-Heinz Rummenigge nach der Niederlage im Nou Camp. Die Champions-League-Saison hat der Vorstandschef damit für die Mannschaft des FCB abgehakt.

Die Stimmen im Überblick:

Karl-Heinz Rummenigge: „Die Frage ist, ob man mehr wütend oder mehr traurig ist über das, was wir hier abgeliefert haben. Das war ohne Frage eine Riesenblamage, die allen wehtut. Die muss man erst mal verdauen, das war ein Schock. Mit dem 0:4 sind wir ausgeschieden, das ist völlig klar. Wir haben speziell in der ersten Halbzeit eine bittere Lektion vom FC Barcelona erhalten. Da waren wir ängstlich wie das Kaninchen vor der Schlange.“

Uli Hoeneß: „Ich habe im Moment auch keine Erklärung, ich muss mir das eine Nacht durch den Kopf gehen lassen und die eine oder andere Szene mir noch mal zeigen lassen. Die Spieler von Barcelona waren viel zielstrebiger, sie wollten einfach den Ball haben und das Tor machen. Und wir haben wie das Kaninchen vor der Schlange dabei gestanden und zugeschaut.“

Weitere Inhalte