präsentiert von
Menü
Wieder vereint

Altintop + Heynckes = Erfolg

Zuerst war viel Gefühl im Spiel, als Lukas Podolski den Ball aus dem Mittelfeld zentimetergenau in den Lauf von Hamit Altintop chippte. Dann folgte eine „Energieleistung“ (Jupp Heynckes) und der Ball knallte vom Innenpfosten ins Tor. 113 km/h wurden für Altintops 14-Meter-Hammer gemessen, es war der härteste Schuss des Spiels und ein ganz wichtiger noch dazu: der 2:1-Siegtreffer des FC Bayern gegen Borussia Mönchengladbach.

„Es war abgesprochen, dass die Stürmer die Innenverteidiger wegziehen, damit wir Räume haben, in die wir reinstoßen können“, analysierte Altintop nach dem Schlusspfiff seinen zweiten Saisontreffer, „das hat hervorragend funktioniert. Und dass ich den Ball dann so treffe, dass er so reingeht“, sei eben das nötige Quäntchen Glück gewesen, das man braucht - Abschlussglück, dass Altintop vor knapp sechs Jahren schon einmal in einer ähnlichen Situation gehabt hat.

Weitere Inhalte