präsentiert von
Menü
Inside

FCB-Partner adidas stellt Ligaball

Jetzt ist es raus! Die Bundesliga wird ab der Saison 2010/11 mit einem einheitlichen Spielball den Spielbetrieb aufnehmen. In einem seit März laufenden Ausschreibungsprozess setzte sich FC Bayern-Anteilseigner und -Ausrüster „adidas“ gegenüber acht weiteren Mitbewerbern durch. „Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit dem Weltführer im Fußball“, begrüßte Christian Seifert, Vorsitzender der DFL-Geschäftsführung, die Vereinbarung. Adidas stellt auch die offiziellen Spielbälle bei Welt und -Europameisterschaften, der UEFA Champions League sowie der neuen UEFA Europa League.

3. Liga: Neue Anstoßzeiten für Saisonfinale
Der DFB hat auf Wunsch der Fernsehanstalten die Anstoßzeiten für die letzen beiden Spieltage der 3. Liga eine halbe Stunde vorverlegt. Statt um 14.00 Uhr rollt der Ball in den Stadien schon um 13.30 Uhr. Das gilt natürlich auch für die beiden Partien des FCB II am 16. Mai bei VfB Stuttgart II und am 23. Mai zuhause gegen Kickers Offenbach.

Spruch des Tages
„Garantien gibt es nur auf Waschmaschinen.“
(Bayern-Kapitän Mark van Bommel auf die Frage eines Journalisten, ob die Mannschaft nach dem Sieg gegen Gladbach an Stabilität gewonnen hat)

Weitere Inhalte