präsentiert von
Menü
Fast alle fit

FCB startet Stuttgart-Vorbereitung

Auf geht’s zum Saison-Endspurt. Vier Tage noch, dann ist die Bundesligasaison 2008/09 Geschichte. Nach einem trainingsfreien Tag hat der FC Bayern am Dienstagmorgen die Vorbereitung auf das letzte Saisonspiel am Samstag gegen den VfB Stuttgart aufgenommen.

„Obwohl heute erst Dienstag ist: Die Anspannung ist schon da. Man merkt auch schon im Training die Brisanz, es geht am Samstag um viel. Das ist ein kleines Finale für uns", sagte Philipp Lahm im Interview bei FCB.tv.. Und für das „Endspiel um Platz zwei“ stehen Trainer Jupp Heynckes fast alle Spieler zur Verfügung.

So absolvierte Hamit Altintop nach seinem Muskelfaserriss in der Wade wie schon in den letzten Tagen Lauftraining auf dem Platz. Auch am Mittwoch soll sich der türkische Nationalspieler auf eine Laufeinheit beschränken, ehe er aller Voraussicht nach am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining einzusteigen.

Eine Rückkehr in den Kader für das Stuttgart-Spiel ist damit ebenso wahrscheinlich wie die von Zé Roberto. Der Brasilianer laboriert seit dem Spiel bei 1899 Hoffenheim an Adduktorenproblemen und absolviert derzeit ein spezielles Trainingsprogramm. Wie Altintop soll aber auch Zé Roberto am Donnerstag wieder mit den Kollegen trainieren und für den Südschlager gegen die Schwaben zur Verfügung stehen.

Lell wieder ohne Gips und Krücken

Damit fehlen Heynckes in seinem letzten von insgesamt fünf Pflichtspielen als Interimscoach nur Michael Rensing (Sehnenverletzung im Finger) und Christian Lell. Der Rechtsverteidiger hat nach seiner Sprunggelenksverletzung die Krücken und die Gipsschiene abgelegt und wird am Mittwoch wieder mit leichtem Lauftraining beginnen.

Weitere Inhalte