präsentiert von
Menü
Inside

Bayerischer Sportpreis für Lahm und Maier

Große Ehre für Philipp Lahm und Sepp Maier! Der Außenverteidiger und der ehemalige Torwart (-trainer) des FC Bayern wurden am Montagabend mit dem Bayerischen Sportpreis 2009 ausgezeichnet. Lahm erhielt den Preis in der Kategorie „Hochleistungssportler Plus“ für das Engagement mit seiner Stiftung, die sich für benachteiligte Kinder in Deutschland und Afrika einsetzt. Für sein Lebenswerk wurde Maier geehrt, für den Oliver Kahn in seiner Laudatio viele warme Worte fand. „Ohne den FC Bayern wäre der Preis unmöglich gewesen. Ich habe dem FC Bayern so viel zu verdanken“, sagte Maier nach der Verleihung.

FCB II holt ersten Sieg auf US-Tour
Die zweite Mannschaft des FC Bayern hat im ersten Spiel ihrer USA-Tour gleich den ersten Sieg eingefahren. Am Montagabend (Ortszeit) gewann das Team von Trainer Mehmet Scholl gegen Eugene Metro FC Select mit 1:0 (1:0). Dominik Rohracker erzielte eine Minute vor dem Pausenpfiff den Siegtreffer für die „kleinen“ Bayern gegen das Universitätsteam, das in der höchsten Uni-Liga der USA antritt und vom Deutschen Jürgen Ruckaberle trainiert wird. Am Donnerstag steht das zweite und letzte Testspiel für den FCB II in den USA auf dem Programm. Dann heißt der Gegner Portland Timbers FC, ein Klub aus der zweithöchsten US-Spielklasse. Am Freitag treten Scholl und sein Team die Heimreise an.

Pranjic auf Erkundungstour
Einen Tag vor dem Trainingsauftakt hat Neuzugang Danijel Pranjic den FC Bayern schon einmal erkundet. Der Kroate, der künftig mit der Rückennummer 23 auflaufen wird, wurde von FCB-Mitarbeitern über das Gelände geführt und aß im „Casino“ zu Mittag. Am Mittwoch steht für Pranjic und die restliche Mannschaft der erste Arbeitstag auf dem Programm.

Spruch des Tages
„Ja mei, geht's schon wieder los.“
(FCB-Präsident Franz Beckenbauer vor dem Trainingsauftakt des Rekordmeisters)

Weitere Inhalte