präsentiert von
Menü
Titel-Dreikampf

FCB-Frauen vor Wettschießen um die Schale

Die neu gestaltete Meisterschale wird am Sonntag nur als Duplikat in Crailsheim stehen, doch die FCB-Frauen wären überglücklich, sie am Ende in den Händen zu halten. Denn der Traum von der ersten deutschen Meisterschaft seit 33 Jahren lebt, auch nach der 0:4-Niederlage gegen Duisburg am vergangenen Mittwoch, durch die der FCB die Tabellenführung verlor. „Wir dürfen uns davon nicht zurückschmeißen lassen“, betonte Tanja Wörle, „wir müssen jetzt gute Stimmung verbreiten und uns in Crailsheim unseren Traum verwirklichen.“

Und die Chancen stehen gar nicht schlecht, das auch zu schaffen. Mit einem Sieg beim abgeschlagenen Tabellenletzten TSV Crailsheim wäre den Münchnerinnen zumindest Platz zwei und damit die Qualifikation für die Champions League sicher. Und sollte Spitzenreiter Turbine Potsdam (in Anwesenheit der Original-Meisterschale) gegen den Tabellensiebten Wolfsburg patzen oder einen um ein Tor weniger hohen Sieg feiern als der FCB in Crailsheim, würde der Traum der Bayern-Frauen wahr werden.

Weitere Inhalte