präsentiert von
Menü
Inside

Podolski und Meier danken FCB

Unter riesigem Medieninteresse wurde Rückkehrer Lukas Podolski am Mittwoch bei seinem Heimat-Klub 1. FC Köln der Öffentlichkeit vorgestellt. Der ehemalige Bayern-Stürmer präsentierte sich bestens gelaunt und freute sich schon auf seine erste Trainingseinheit mit der neuen Mannschaft. „Ich kann es kaum erwarten“, sagte der 24-jährige Nationalstürmer in rund 20 Fernsehkameras. „Poldi“ nutzte die Gelegenheit, sich noch mal ausdrücklich bei seinem Ex-Klub für den Transfer zurück nach Köln zu bedanken: „Ich will mich hier auch nochmal bei Uli Hoeneß bedanken.” Auch Köln-Manager Michael Meier richtete seinen Dank an die Verantwortlichen des FC Bayern, dass „ein lebendes Idol, ein aktives Idol“ zum FC zurückkehren konnte.

CL-Auslosung für die FCB-Damen
UEFA-Präsident Michel Platini hat am Mittwoch persönlich die Champions-League-Qualifikation der Frauen ausgelost. Für die Mannschaft des FC Bayern führt der Weg in die Hauptrunde über den litauischen Klub Gintra Universiteas, den Glasgow Rangers aus Schottland und den georgischen Vertreter Norchi Dinamoeli. „Wir freuen uns sehr auf diese Spiele. Nun wissen wir wie das Abenteuer Champions League beginnt. Der stärkste Gegner dürfte Glasgow sein“, sagte FCB-Frauenfußball-Koordinatorin Karin Danner. Der Sieger des Mini-Turniers, das vom 30. Juli bis 4. August in Litauen ausgetragen wird, zieht in die K.o.-Runde der besten 32 Mannschaften ein.

Weitere Inhalte