präsentiert von
Menü
Mittwoch, 10.30 Uhr

Trainingsauftakt mit allen Neuzugängen

Am Dienstagvormittag saßen sie zum ersten Mal zusammen: Louis van Gaal, Andries Jonker (Co-Trainer), Hermann Gerland (Co-Trainer), Walter Junghans (Torwarttrainer), Jos van Dijk (Trainingssteuerung), Max Reckers (Video-Analyse) und die Physiotherapeuten des FC Bayern. Bayerns neuer Chefcoach besprach mit seinem Team die neue Saison, die anstehende Vorbereitung und natürlich den ersten „echten“ Arbeitstag. 24 Stunden später nämlich werden Van Gaal und sein Stab die Mannschaft begrüßen. Am Mittwoch um 10.30 Uhr steht der Trainingsauftakt für die Saison 2009/10 auf dem Programm.

Fast alle Spieler wird das neue Trainerteam dann begrüßen dürfen. Nur die beiden Confed-Cup-Teilnehmer Lucio und Luca Toni werden fehlen. Die sechs Neuzugänge Mario Gomez, Anatoliy Tymoshchuk, Ivica Olic, Danijel Pranjic, Edson Braafheid und Alexander Baumjohann werden ebenso auf dem Trainingsplatz stehen wie Rückkehrer Andreas Görlitz.

Kameras und Pflastersteine

Neue Trainer und neue Spieler sind aber nur ein Teil der Veränderungen, mit denen es die Mannschaft am Mittwoch zu tun bekommen wird. Auch in der Arbeit auf dem Platz wird es einige Neuerungen geben. So ließ Van Gaal mehrere Kameras rund um die beiden Profi-Trainingsplätze installieren, um Laufwege und taktisches Verhalten seiner Spieler festzuhalten und anschließend analysieren zu können. Zudem wird jeder Spieler künftig immer mit Brustgurt trainieren. Die dabei gesammelten Daten werden zur Trainingssteuerung genutzt.

Auch im Umfeld hat sich während der Sommerpause einiges getan. Im Leistungszentrum wurden Büros für den Trainerstab eingezogen, die Rasenplätze wurden gepflegt und gemäht. Hochbetrieb herrschte zudem rund um das Vorstandsgebäude. Hier wurden die Fassade sowie Eingänge erneuert, im Innenhof fanden Pflaster- und Asphaltierungsarbeiten statt. Und in der Tiefgarage wurden Schilder an den Parkplätzen der neuen Trainer und Spieler angeschraubt.

Verkaufsschlager Home Trikot

Neu ist auch das Home Trikot, mit dem der FC Bayern beim Trainingsauftakt auflaufen wird. Schon zum Ausklang der vergangenen Saison kam das in FCB-typischen Farben gehaltene Outfit erstmals zum Einsatz. Inzwischen hat es sich zum Verkaufsschlager entwickelt. „Die Fans haben unser neues knallrotes Trikot mit den weißen Elementen sehr gut angenommen“, erzählte Merchandising-Leiter Kürsad Bostan fcbayern.de. Wie der FC Bayern sind also auch die Fans bestens gerüstet für die neue Saison.

Zum Trainingsauftakt des FC Bayern sind Fans wie immer herzlich willkommen. Los geht’s am Mittwoch um 10.30 Uhr. FCB.tv überträgt live!

Weitere Inhalte