präsentiert von
Menü
FCB im Öschberghof

Intensivarbeit an Van Gaals Philosophie

Am Donnerstag herrschte beim Personal des Öschberghofs hektische Betriebsamkeit. Am Mittag verabschiedeten sich Borussia Dortmund aus seinem achttägigen Mannschsftsquartier in Donaueschingen und schon wenige Stunden später standen die Spieler, Trainer und Betreuer des FC Bayern vor der Tür. Bereits am Vortag waren die ersten Vorboten des Rekordmeisters im Hotel eingetroffen, damit alles rechtzeitig für Louis van Gaal und seine Mannschaft hergerichtet werden konnte.

„Vive la vie - das Leben kann so schön sein“ - so werden Besucher auf der Homepage des „Vier-Sterne Superior Tagungs- und Golfresorts“ begrüßt. Für die vielen Annehmlichkeiten für Körper und Seele, die der Öschberghof seinen Gästen anbietet, werden die Bayern-Spieler aber kaum Gelegenheit haben. In den nächsten Tagen steht harte Trainingsarbeit absolut im Mittelpunkt.

Weitere Inhalte