präsentiert von
Menü
Torwartwechsel

Butt rechtfertigt Van Gaals Vertrauen

Die Zuschauer in der Allianz Arena dürften es gegen 15 Uhr das erste Mal vermutet haben. Da kamen die beiden Torhüter des FC Bayern aus dem Spielertunnel: Jörg Butt vorneweg, freundlich in die Südkurve winkend und Michael Rensing mit etwas Abstand dahinter folgend, einen Ball quer über den Platz tretend. Endgültige Gewissheit gab es dann kurz vor dem Anpfiff, als Stadionsprecher Stephan Lehmann die Mannschaftsvorstellung vorlas. „Im Tor mit der Nummer 22: Jörg - Butt.“ Rensings Name kam dann erst bei den Reservisten.

Schon am vierten Spieltag hat Louis van Gaal einen Wechsel im Tor vorgenommen. Rensing, der bis zum Spiel gegen Wolfsburg bei allen vier Pflichtspielen im Tor stand, wurde von Butt abgelöst. Und Letztgenannter soll auch vorerst die Nummer 1 bleiben. „Jörg wird nächstes Spiel auch wieder spielen“, sagte Trainer Louis van Gaal nach dem 3:0-Sieg VfL Wolfsburg. An dem hatte Butt einen großen Anteil.

Weitere Inhalte