präsentiert von
Menü
Stimmen zum Bremen-Spiel

'Die ersten 30 Minuten waren hervorragend'

Es hat nicht ganz gereicht. „Ich bin nicht zufrieden mit dem Resultat, aber ich bin zufrieden mit dem Spiel“, meinte Louis van Gaal nach dem ersten Bundesliga-Heimspiel der neuen Saison. Beim 1:1 (0:1) gegen Werder Bremen hätte eigentlich der FC Bayern den Sieg verdient gehabt, meinte der FCB-Cheftrainer. „Aber ich bin nicht zufrieden mit der Chancenverwertung.“

Die Stimmen im Überblick:

Louis van Gaal: „Ich bin nicht zufrieden mit dem Resultat, aber ich bin zufrieden mit dem Spiel. In den ersten 30 Minuten haben wir hervorragend gespielt, uns hat aber ein Tor gefehlt. Und dann macht Werder mit dem ersten Angriff sofort ein Tor. Das war sehr enttäuschend für die Spieler. Und für Bremen war es dann einfach, mit zehn Mann zu verteidigen. Dann wird es immer schwierig. Aber wir haben dennoch sechs, sieben Chancen kreiert, damit bin ich sehr zufrieden. Aber ich bin nicht zufrieden mit der Chancenverwertung. Ich denke, dass wir aufgrund unserer Chancen in der zweiten Halbzeit auch noch einen Sieg verdient gehabt hätten.

Weitere Inhalte