präsentiert von
Menü
Robben-Debüt

Ein Doppelpack zum Einstand

Er kam, sah und traf doppelt! Mit einem Traum-Einstand hat Neuzugang Arjen Robben dem FC Bayern zum ersten Sieg in der bislang wenig zufrieden stellenden Bundesligasaison verholfen. Der einen Tag zuvor von Real Madrid verpflichtete niederländische Nationalspieler erzielte am Samstag nach seiner Einwechslung gegen den VfL Wolfsburg - zweimal glänzend von Franck Ribéry in Szene gesetzt - gleich seine Premieren-Treffer (68./80.).

„Es war großartig, ich komme rein und mache zwei Tore. Ich hätte mir keinen besseren Start wünschen können. Es ist ein besonderer Tag für mich“, sagte ein überglücklicher Robben nach seinem gelungenen Debüt beim deutschen Rekordmeister und schickte nach dem klaren Erfolg gegen den Titelverteidiger eine Kampfansage an die Konkurrenz: „Das war erst der Anfang, jetzt müssen wir im nächsten Spiel nachlegen. Deswegen bin ich hier: Ich spiele, um Titel zu gewinnen.“

Weitere Inhalte