präsentiert von
Menü
'Die Woche war gut'

FC Bayern holt weiter auf

Erfolg macht selbstbewusst. Nach dem vierten Pflichtspielsieg hintereinander durch den 2:1 (0:0)-Erfolg gegen den 1. FC Nürnberg zum Wiesn-Auftakt schielen die Bayern so langsam aber sicher wieder Richtung Tabellenspitze. „Es war wichtig, dass wir gewinnen und in der Tabelle aufholen. Jetzt schauen wir wieder nach vorne“, sagte „Matchwinner“ Daniel van Buyten. „Die Woche war gut“, sagte Manager Uli Hoeneß in Bezug auf das 5:1 in Dortmund, dem 3:0 bei Maccabi Haifa und dem Derby-Sieg gegen den „Club“. „Wenn man dreimal gewinnt, ziemlich souverän, dann ist das okay.“

Hoeneß sah zufrieden aus, als er in den Katakomben der Allianz Arena ganz entspannt die Partie gegen Nürnberg analysierte - auch wenn der Erfolg in der Kategorie „Arbeitssieg“ zu verbuchen war. „Es war schwierig, gegen eine sehr gut organisierte, aber sehr verteidigende Mannschaft zu spielen“, sagte Trainer Louis van Gaal. „Aber ich bin sehr froh, dass wir gewonnen haben. Und ich denke, es war auch verdient.“ Bei 23:6 Torschüssen, 8:2 Ecken und 67 Prozent Ballbesitz für seine Mannschaft dürfte ihm da kaum jemand widersprechen.

Weitere Inhalte