präsentiert von
Menü
Inside

Tel Aviv statt Haifa

In knapp zwei Wochen startet der FC Bayern gegen Maccabi Haifa in die neue Champions-League-Saison. Die Partie findet aber nicht im Stadion des israelischen Meisters (Qiryat Eliezer Stadion) statt, da dies nicht den UEFA-Richtlinien entspricht. Stattdessen wird im rund 90 Kilometer südlich gelegenen Ramat Gan Stadion von Tel Aviv gespielt. Mit 41.583 Zuschauern ist dies das größte Stadion Israels, an das die Bayern gute Erinnerungen haben: Im September 2004 startete der deutsche Rekordmeister dort mit einem 1:0-Sieg gegen Maccabi Tel Aviv in die Champions-League-Saison.

Schupp übernimmt beim KSC
Ex-Bayer Markus Schupp soll als neuer Trainer des Karlsruher SC die sportliche Talfahrt des Erstliga-Absteigers stoppen. Am Donnerstag wurde der 43-Jährige als Nachfolger des kürzlich entlassenen Ede Becker vorgestellt. „Markus passt optimal in unser Anforderungsprofil. Wir sind uns sicher, dass er der Richtige ist, um unsere Mannschaft in eine positive Zukunft zu führen“, erklärte KSC-Manager Rolf Dohmen. Schupp war zuletzt als Assistent von Huub Stevens bei Red Bull Salzburg beschäftigt. Seine Unterschrift in Karlsruhe hat auch Folgen für den FC Bayern: Künftig wird der ehemalige Mittelfeldspieler wohl kaum mehr Zeit finden, um für das Allstar-Team des Rekordmeisters die Fußballschuhe zu schnüren.

Bayern-Tor des Monats - jetzt abstimmen!
Mario Gomez, Edson Braafheid und Arjen Robben - das sind die Kandidaten für die Wahl zum „Bayern-Tor des Monats August“. Bei FCB.tv kann in der Rubrik „Interaktiv“ jetzt wieder abgestimmt werden. Unter allen Teilnehmern an der Wahl wird ein handsigniertes Trikot des Wahlsiegers verlost. Mitmachen!

Weitere Inhalte