präsentiert von
Menü
Inside

U19 bleibt ohne Punktgewinn

Viertes Spiel, vierte Niederlage - die U19 des FC Bayern bleibt in der neuen Bundesliga-Saison weiter ohne Punktgewinn. Am Samstagmittag unterlag die Mannschaft von Trainer Kurt Niedermayer dem Nachwuchs des SC Freiburg mit 1:4 (1:3). Nach Toren von Adam (5.) und Russ (17.) lagen die Breisgauer schnell mit 2:0 in Führung. Christoph Knasmüllner gelang in der 36. Minute zwar der Anschlusstreffer, doch Bickel (42.) erhöhte noch vor der Pause auf 3:1. Höhn machte dann in der 71. Minute alles klar für die Gäste aus Freiburg.

Trauriges Jubiläum für Van Buyten
Er war wieder einer der besten FCB-Spieler auf dem Platz, doch sein 75. Bundesliga-Spiel im Trikot des FC Bayern war für Daniel van Buyten kein Grund zur Freude. Denn mit dem Ausgang seines Jubiläumsspiels beim Hamburger SV (0:1) war er nicht zufrieden. „Ein 0:0 wäre gerechter gewesen“, sagte der Belgier.

Robben erzielt das Bayern-Tor des Monats
Mario Gomez, Edson Braafheid oder Arjen Robben? Die FCB.tv-User hatten die Wahl, wer das Bayern-Tor des Monats August erzielt hatte - mit großer Mehrheit entschieden sie sich für Robben. Auf den Treffer des Holländers zum 3:0-Endstand gegen den VfL Wolfsburg entfielen 71 Prozent der abgegebenen Stimmen. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Inhalte